Unternehmen

Die SwissGeoPower Engineering AG erstellt, betreibt, vermietet (leasing) und verkauft national und international Kraftwerke zur Produktion von primär Strom (Bandenergie) und sekundär Wärme aus tiefer Geothermie (Wärme aus dem tiefen Untergrund). Im speziellen sind dies Geschlossene Petro-Geoenergie-Kraftwerke (GPG-KW).

GPG-KW erzeugen Strom und Wärme, sauber, nachhaltig und autark. Dies aus erneuerbarer Petro-Geothermie aus 5–10 km Tiefe, gewonnen und gefördert mit geschlossenem Wärmetauscher, also ohne Erdbebengefahr. Die Autonomie gewährt Versorgungssicherheit und resultiert aus der Tatsache, dass das Wärmevorkommen vor Ort existiert, im eigenen Grund und Boden.

Mittelfristig soll die Vision der IEA (International Energy Association) von schweizweit 50 Petro-Geoenergie-Kraftwerken zu je 50 MWel realisiert werden. Dies ist das Ziel der SGP. Damit will die SGP einen prägenden Beitrag zur Kompensation der Stromlücke, ja gar einen massgeblichen  Teil zur politisch beschlossenen Energiewende leisten.

Petro-Geoenergie-Kraftwerke befähigen zur nachhaltigen Deckung des Gesamtenergieverbrauchs durch eine autonome und dadurch sichere Stromversorgung – und dies weltweit, sowie zu sehr konkurrenzfähigen Gestehungskosten, bei Vollkostenrechnung.